Contains:Ring nebula in Lyra, M 57, NGC 6720, IC 1296
Getting plate-solving status, please wait...
M57, 




    

        Giovanni
M57

M57

Technical card

Imaging telescope or lens:Celestron edge HD 9,25 SC

Imaging camera:Sony Alpha 6000

Mount:iOptron iEQ45 Pro

Guiding telescope or lens:TS 8x50 Finder-Scope

Focal reducer:Optec Reducer 0,62 Reducer

Software:Adobe Lightroom CC Light room CCPhotoshop 6Fitswork

Accessory:Lacerta M-Gen

Resolution: 1225x1001

Dates: July 11, 2018

Frames: 19x180" ISO1600

Integration: 0.9 hours

Darks: ~20

Flats: ~10

Avg. Moon age: 27.64 days

Avg. Moon phase: 4.01%

Bortle Dark-Sky Scale: 4.00

Temperature: 16.00

Astrometry.net job: 2141194

RA center: 283.589 degrees

DEC center: 32.993 degrees

Pixel scale: 1.715 arcsec/pixel

Orientation: 70.990 degrees

Field radius: 0.377 degrees

Locations: Gios Balkonsternwarte, Ettlingen Schluttenbach, Baden, Germany

Data source: Backyard

Description

M57

Der Ringnebel (auch mit Messier 57 oder NGC 6720 bezeichnet) ist ein Planetarischer Nebel im Sternbild Leier.

Der Nebel ist der Überrest eines Sterns, der vor etwa 20.000 Jahren seine äußere Gashülle abgestoßen hat. Die Gashülle dehnt sich mit einer Geschwindigkeit von 19 km/s (?) aus und hat derzeit einen scheinbaren Durchmesser von etwa 118 Bogensekunden, was bei einer Entfernung von 2300 Lichtjahren einen absoluten Durchmesser von ca. 1,3 Lichtjahren bedeutet. Im Teleskop erscheint der Nebel ringförmig, weshalb er oft auch als Ringnebel in der Leier bezeichnet wird. Tatsächlich ähnelt die sichtbare Gashülle einem Torus. Im Zentrum des Nebels befindet sich ein Weißer Zwergstern mit einer Oberflächentemperatur von etwa 70.000 °C und einer scheinbaren Helligkeit von 15,8 mag (Wikipedia).

Comments

Author

gca
Giovanni
License: None (All rights reserved)
410
Like

Sky plot

Sky plot

Histogram

M57, 




    

        Giovanni