h + χ Persei, NGC869 und NGC884, 



    
        

            Simon Schweizer