Getting plate-solving status, please wait...

Technical card

Imaging telescope or lens: TS Photoline 90/600

Imaging camera: Sony Alpha 6000

Mount: iOptron iEQ45 Pro

Guiding telescope or lens: TS 8x50 Finder-Scope

Software: Adobe Lightroom CC Light room CCPhotoshop 6Fitswork

Accessory: Lacerta M-Gen

Resolution: 4996x3775

Dates: May 9, 2017

Frames: 170x20" ISO1600

Integration: 0.9 hours

Darks: ~20

Flats: ~10

Avg. Moon age: 13.04 days

Avg. Moon phase: 96.67%

Bortle Dark-Sky Scale: 4.00

Temperature: 6.50

Astrometry.net job: 1574932

RA center: 187.072 degrees

DEC center: 12.950 degrees

Pixel scale: 1.339 arcsec/pixel

Orientation: 170.656 degrees

Field radius: 1.165 degrees

Locations: Gios Balkonsternwarte, Ettlingen Schluttenbach, Baden, Germany

Description

Markarjansche Kette

Mond 99%, sehr hell.

Die Markarjansche Kette ist eine Ansammlung von Galaxien im Virgo-Haufen, die die Form einer leicht gekrümmten Kurve hat. Sie ist nach dem Astrophysiker Benjamin Markarjan benannt, der sie in den 1970er Jahren intensiv beobachtete.

Zur Markarjanschen Kette im engeren Sinne gehören die Galaxien M 84 (NGC 4374), M 86 (NGC 4406), NGC 4435, NGC 4438, NGC 4461, NGC 4473 und NGC 4477. Von manchen Autoren werden auch weitere Galaxien wie NGC 4458 dazugerechnet.

Außer NGC 4406, die sich der Erde mit einer Radialgeschwindigkeit von etwa 244 Kilometer/Sekunde nähert, entfernen sich die anderen Galaxien mit Geschwindigkeit von 70 bis 2200 Kilometer/Sekunde von der Erde (Wikipedia).

Comments

Author

Giovanni
Like

Sky plot

Sky plot

Histogram

Markarjansche Kette, Giovanni