Hemisphere:  Northern  ·  Constellation: Cygnus (Cyg)  ·  Contains:  M 29  ·  NGC 6913
Getting plate-solving status, please wait...
M29, 



    
        

            Giovanni
M29
Powered byPixInsight

M29

Getting plate-solving status, please wait...
M29, 



    
        

            Giovanni
M29
Powered byPixInsight

M29

Technical card

Imaging telescopes or lenses: Celestron edge HD 9,25 SC

Imaging cameras: Sony Alpha 6000

Mounts: iOptron iEQ45 Pro

Software: Affinity Photo Windows  ·  Adobe Lightroom CC Light room CC  ·  Photoshop 6  ·  Fitswork

Accessory: Lacerta M-Gen


Dates:June 17, 2019

Frames: 41x120" (1h 22') ISO1600

Integration: 1h 22'

Darks: ~20

Flats: ~20

Avg. Moon age: 14.90 days

Avg. Moon phase: 99.98%

Bortle Dark-Sky Scale: 4.00

Temperature: 20.00


Basic astrometry details

Astrometry.net job: 3725628

RA center: 20h 23' 59"

DEC center: +38° 32' 45"

Pixel scale: 0.332 arcsec/pixel

Orientation: 51.085 degrees

Field radius: 0.334 degrees


Resolution: 6024x4024

Locations: Gios Balkonsternwarte, Ettlingen Schluttenbach, Baden, Germany

Data source: Backyard

Description

M29 bei Vollmond

--------------------------

Messier 29 (auch als NGC 6913 bezeichnet) ist ein +6,6 mag heller offener Sternhaufen mit einer Winkelausdehnung von 7' im Sternbild Schwan. Er steht 1,7° südlich vom Stern Sadr (γ Cyg) in einer sehr sternreichen Region der Milchstraße und ist im Feldstecher nur als kleiner Nebelfleck zu sehen, in dem Messier 1764 lediglich 8 Sterne erkannte.

Wegen der den Schwan durchziehenden Sternwolken ist es schwierig, die Haufenmitglieder von den zahlreichen Hintergrundsternen abzugrenzen. Dementsprechend gab der frühere Becvar-Katalog nur 20 Sterne an, andere Autoren jedoch bis 300[4]. Die Entfernungsangaben verschiedener Quellen reichen von 3700 bis 6000 Lj, nach SEDS sind es 4000 Lichtjahre.

Comments

Sky plot

Sky plot

Histogram

M29, 



    
        

            Giovanni